Start

Die Kanzlei wurde gegründet 1997, wobei ihr Gründer – der Rechtsanwalt Maciej Kobic schon in der ersten Hälfte der neunziger Jahre in einer Rechtsgesellschaft tätig war und auch früher umfangreiche Kenntnisse sowie Erfahrungen erwarb, während er ein Praktikum in einer Rechtsgesellschaft in den USA abhielt und anschließend das Gemeinschaftsrecht in Dänemark studierte. Der Rechtsanwalt Maciej Kobic absolvierte die Jagielloner-Universität in Krakow. Nachdem er das Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen hatte, leistete er das Referendariat als Richter und Rechtsanwalt ab.

Die Kanzlei des Rechtsanwalts Maciej Kobic bietet komplexe Betreuung für Markteilnehmer sowie Beratung für Privatpersonen an.

Die Kanzlei verfügt über Vertretungen in Katowice und in Krakow.

Sie kooperiert mit Spezialisten aus verschiedenen Wissensbereichen, mit ausgesuchten Notarkanzleien sowie beeidigten Dolmetschern und Übersetzern. Dies ermöglicht eine vielseitige Bearbeitung von Angelegenheiten, die zum Tätigkeitsgegenstand der Kanzlei gehören, um damit im Endeffekt den Kunden einen professionellen Rechtsbeistand zur Verfügung stellen zu können.

Dank der Zusammenarbeit mit den Rechtsanwalts- und Rechtsberaterkanzleien in anderen Städten, Ländern und sogar Kontinenten, ist die Kanzlei in der Lage, sich um die Angelegenheiten ihrer Mandanten ortsübergreifend zu kümmern. 

Da wir auch den Fremdsprachen – vor allem Englisch – mächtig sind, sind wir in der Lage auch ausländische Rechtsträger zu vertreten.

Für unsere Mandanten sind wir vor allem ein ehrlicher und ergebener Partner. Jedes Anliegen wird bei uns individuell betrachtet und die vorgeschlagenen Lösungen werden jeweils maßgeschneidert und den Kundenbedürfnissen angepasst.

Aktualności

Zarzutami karnymi wydłużają postępowanie podatkowe. Nawet uczciwi przedsiębiorcy się boją

Fot. Kancelaria GWW Wioletta Waśko z kancelarii GWW – Często są to przedsiębiorcy 30 lat pracujący na nazwisko. Nagle gdzieś w małym pokoiku w urzędzie słyszą, jak urzędnik przepraszającym tonem mówi: ja muszę panu ten zarzut postawić – mówi WP money Wioletta Waśko z kancelarii GWW. Trybunał Konstytucyjny nie wydał orzeczenia w tej sprawie, ale […]

czytaj dalej

Brien FoersterObserwuj 16 styczeń o 13:10 · Wielki mur z Indii? Cały artykuł o tym tutaj: http://www.kuriositas.com/2012/08/greatwallofindia.html

czytaj dalej